Yin und Yang im Dorchetal

Von Neuzelle nach Schenkendöbern auf Schusters Rappen macht 31 km. Es ging über Kumrow, die Schwerzkoer Mühle, durchs Dorchetal, am Gallensee und Göhlensee lang, vorban an den Dörfern Groß Drewitz, Lauschütz und Grano. Idylle pur und allerlei unglaubliche Entdeckungen: Biberbauten, Seeadler am Großen Kahntopp, Orchideenwiese mit Knabenkraut, Miesmuscheln am Gallensee, Fischreiher am Göhlensee. Doch in die Fotogallerie schaffen es zwei Kreise. Empfehlenswerte Wanderung, aber Proviant nicht vergessen, sonst ist Hunger und Durst der Ganztagsbegleiter. Bäcker und Kneipen waren auch annodazumal rar gesäht und sind heutzutage ohnehin geschlossen.

Der Weg ist das Ziel

Der Weg ist das Ziel

Yin und Yang im Dorchetal

Yin und Yang im Dorchetal

Und noch ein altertümlicher Kreis

Und noch ein altertümlicher Kreis

Ein Gedanke zu „Yin und Yang im Dorchetal

  1. Marta Mrose und Werner Mrose

    Liebe Jana, lieber. August,
    waren am Sonntag bei Hagen. Haben auch den Beschützer gegen Geister und sonstige böse Buben überreicht. Hatten einen schönen Tag. Er hat sich sehr zu eurem Päckchen gefreut.
    Wir genießen den Sommer mit schwimmen und im Garten lesen, etwas arbeiten u.v.m.

    LG Marta und Werner

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.